e-Motion Handlingsysteme GmbH: Gorbel G-Force

Wir sind zertifizierter Systempartner und Integrationspartner der Gorbel Inc. in Europa

Warum elektrische Seilbalancer?

Mit den verschiedensten Einhandbedienungen wird der elektrische Seilbalancer der G-Force Q- Serie auf den jeweiligen Arbeitsprozess und die Lastaufnahme abgestimmt.

Diese Systemfamilie,  bestehend aus Servo-Antrieben und verschiedenen Bedieneinheiten, ermöglicht flexibelste Handhabungslösungen, die mit Knickarmausleger (oder Schwenkkran) und im Schienenportal hervorragende Ergonomie und passgenaue Leistungen bieten. Gleich wie unterschiedlich die Einzellasten sind – die Anpassung im Schwebe-Modus erfolgt stets automatisch.

Energieeffizienzklasse IE4 wird heute schon erfüllt, daher sind die Balancer der Q-Serie wirtschaftlich und zudem schnell installiert, eine Steckdose genügt (1-Phasenbetrieb 230V/50Hz) für alle Leistungsklassen, von 75 kg bis 600 kg.

Die Servo-Antriebstechnologie unserer Balancer ermöglichen Hubgeschwindigkeiten bis zu 61 m/min – stufenlose und hochpräzise Steuerung für Millimeter genaue Positionierung bei 0,3 m/min!

Seilbalancer - elektrische

Empfindliche Bauteile lassen sich feinfühlig führen und mit höchster Präzision balancieren und positionieren. Gleichzeitig vermag der Balancer aber auch die schnelle und dynamische Handhabung z.B. von Ladungsträgern. Für jede Aufgabenstellung steht Ihnen die passende Bedieneinheit zur Verfügung und Sie können Lasten Mühe frei wie an einem verlängertem Arm führen.

Universell einsetzbar

Die E-Balancer der G-Force Q-serie sind lageunabhängig einsatzfähig sowohl im Kranportal, als auch an Schwenk- oder Knickarmsystemen und können mit allen Bediengriffvarianten auch im Synchronbetrieb arbeiten.

Seilbalancer - Universell einsetzbar

Servicefreundlich

Die Systembaugruppen sind über die CAN-Bus-Technologie vernetzt, so dass alle Informationen direkt im zweizeiligen Display abrufbar sind. Im Service Menü lassen sich diese aufrufen und auch die Funktionen aller Taster und Sensoren abfragen. Selbst die geschützt im Antriebstrang installierte Lastzelle kann so überprüft werden. Entsprechend einfach ist auch der Systemservice.

Komfortabel

Mit allen Bediengriffvarianten können die Fahrparameter eingestellt und das Fahrverhalten den Aufgaben angepasst werden.  Eine individuelle Hubbegrenzung, Lastschwelle oder  Verlangsamung Geschwindigkeitsreduzierung in einer bestimmten Höhe lassen sich wenigen Sekunden einrichten.

Sicher

Durch einen Spannungswächter wird die Betriebsspannung permanent überwacht, noch bevor die Netzspannung komplett abgesunken ist, reagiert die Bremsen des Q-Serie Balancers. Die Anti- Rückschlag-Funktion verhindert das unkontrollierte Verhalten des Antriebs bei Lastverlust, oder das Aufschwingen der Last bei plötzlicher Teilentlastung; nicht nur im Balancer-Modus!